Im Laufe des Schuljahres finden an unserer Schule viele Feiern, Feste und Veranstaltungen statt. 

Doch in diesem Jahr ist aufgrund der Pandemie alles etwas anders. Wir konnten unser Schulfest nun schon zum zweiten mal nicht stattfinden lassen. Die große Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen mit allen Kindern der Schule in der Turnhalle wurde ersetzt durch eine gemeinsamen Feier für alle drei 6. Klassen, die wir draußen mit einer Rede von Frau Pape, einer Rede der Klasse 5b, einem selbstgedichteten und musizierten Lied der Klasse 5a, unseren traditionellen Abschiedsliedern und der Übergabe von  kleineren Geschenken veranstaltet haben.

Die Einschulungsfeier am 14. August 2021 werden wir mit einem kleinen Theaterstück feiern.

Wir hoffen, dass wir am 24. September 2021 endlich wieder ein Schulfest feiern können. Vielleicht habebn wir Glück!  

Am 15. August 2020 haben wir die Erstklässler in vier Einschulungsfeiern auf dem Schulhof in die Schulgemeinschaft aufgenommen. Mit ihren Eltern und Geschwistern saßen sie auf Familienbänken und haben dem "Karneval der Tiere" zugeschaut, den die Klasse 5b aufgeführt hat. 

Wir mussten die anderen Feiern, Feste und Gemeinschaftsaktionen in diesem Schuljahr vielleicht leider ausfallen lassen. 

Im Folgenden können Sie lesen, was in einem Schuljahr normalerweise alles stattfindet.

Zu Beginn eines jeden Schuljahres wird für die neuen Kinder der Schulanfangsphase eine Einschulungsfeier von den 4. Klassen gestaltet. "Der Grüffelo" wurde im Sommer 2019 für die neuen Schulanfänger aufgeführt. Die Lehrerinnen der Klasse 4a + 4b haben das Stück mit Musik für die Klassen eingerichtet. Alle Kinder waren Schauspieler, Sprecher oder Musiker im großen Klassenrochester.

"Mausemärchen und Riesengeschichte", eigentlich ein Bilderbuch, haben die Klassen 4a und 4b zur Einschulung 2017 aufgeführt. Die mutige Haselmaus und der ängstliche Riese fanden sich schließlich auf einem Berg nach einem langen Weg und wurden Freunde. Begleitet vom Orchester der beiden Klassen sangen alle gemeinsam : "Hey du, bist du auch hier, ganz nah hier bei mir?" "Ja du, ich bin auch hier, ganz nah hier bei dir."  "Möchtest du mein neuer Freund sein?" "Klar will ich dein neuer Freund sein!"

Das "Weihnachtswichtelturnen" und das "Nikolausturnier" haben schon Tradition an der Käthe-Kruse-Grundschule.

Am letzten Schultag vor Weihnachten versammeln sich alle Kinder und Lehrer in der Turnhalle zur Weihnachtsfeier. Von einzelnen Klassen und dem Chor werden Lieder, Musik- oder Theaterstücke dargeboten. Und es wird immer wieder gemeinsam gesungen. Nach der Weihnachtsfeier grillt der Förderverein auf dem Schulhof Würstchen und die ganze Schulgemeinschaft trifft sich zum Jahresausklang, bevor alle in die Weihnachtsferien gehen.

Im Februar ziehen zur Schul- Faschingsfeier meist alle Klassen (und ihre Lehrer!) in einer Polonäse durch das Schulgebäude! - Und in der Turnhalle ist dann auch viel los!

Jedes Jahr findet unser Schulfest am Freitag vor den Sommerferien statt. In den Klassen werden Spiele und Stände vorbereitet. Es werden auch immer Kuchen und andere leckere Sachen angeboten. Auch in diesem Schuljahr werden wir gemeinsam feiern: Freitag, der 19.6.2020, von 15.00  - 18.00 Uhr.

Das Schuljahr endet mit der Verabschiedung der Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 6. Alle Schüler der Schule treffen sich in der Turnhalle zu vielfältigen Vorführungen verschiedener Gruppen.